Home Kämpfer Fitness Galerie Termine Sponsoren Kontakt Preise
Willkommen bei der Boxsparte Schleswig 06
Boxen
3 Norddeutsche Titel gingen nach Schleswig
17casinos
Trainingszeiten: Di., Do., Fr.
  8.00-20:00 Uhr
oder nach Absprache.
Am 18.04.15 nahmen 4 Athleten aus Schleswig bei diesjährigen Norddeutsche Meisterschaft in Mestlin (Mecklenburg-Vorpommern) teil. Die Schleswiger Boxer waren mehr als erfolgreich. Gleich 3 mal Gold und 1 x Silber haben die Kämpfer aus Schleswig geholt. Mit Alex Grauer, Amo Alo und Mike Scheiermann hat die Schleswiger Boxsparte 3 Norddeutsche Meister, Moritz Schmidt wurde Vizemeister.
43 Deutsche Juniorenmeisterschaf (U17) Vom 29.April bis 02.Mai 2015 fanden die 43.Deutschen Juniorenmeisterschaften  (U17) im Jugenddorf Wittow auf der Insel Rügen statt. Bei diesem Turnier waren 152 Teilnehmer aus 16 Bundesländer. Aus Schleswig Holstein nahmen 5 Teilnehmer teil. Unter den Teilnehmern war auch der 15 jährige Schleswiger Mike Scheiermann. Nach einem starken Kampf musste Mike Scheiermann mit einem knappen Urteil die Niederlage einstecken. Am 4 bis 7 Juni geht es weiter. 3 Schleswiger Kadetten (U15) Alex Grauer, Amo Alo und Moritz Schmidt werden bei den Deutschen Meisterschaft der Kadetten (U15) in Lindow (Brandenburg) teilnehmen.
Trainingsort:       Gallbergschule                             Gallberg 47,                             24837 Schleswig
Box-Talent Alex Grauer (12) aus Eckernförde hat bei der 20. Deutschen Kadettenmeisterschaft im brandenburgischen Lindow Bronze im Papiegewicht die Bronzemedaille gewonnen.
Talent Alex Grauer gewinnt Bronze
Box-Talent Alex Grauer (12) aus Eckernförde hat bei der 20. Deutschen Kadettenmeisterschaft im brandenburgischen Lindow Bronze im Papiegewicht die Bronzemedaille gewonnen.
Eckernförde | Papiergewichtsboxer Alex Grauer (12) aus Eckernförde hat mit Bronze bei der 20. Deutschen Kadettenmeisterschaft im brandenburgischen Lindow eine weitere Stufe seiner Erfolgsleiter erklommen. Der für Schleswig 06 boxende Gymnasiast setzte sich in der 37-kg-Klasse mit einer überzeugenden Leistung und einem einstimmigen Punktsieg in der Vorrunde gegen Niedersachsen-Meister Hasbulat Idiev (BC Gifhorn) durch und zog damit ins Halbfinale ein. Im Kampf um den Final-Einzug bot Alex Grauer in seinem erst sechsten Kampf eine starke Leistung gegen Halil Elzein (14; Boxclub Helbra/Sachsen Anhalt), der seine Erfahrung aus über 20 Einsätzen auch brauchte, um sich gegen den zielstrebig agierenden Alex Grauer, der von Onkel Viktor Scheiermann (Eckernförde) ausgebildet wurde, die Oberhand zu behalten. „Nächstes Jahr gehört Alex zum älteren Jahrgang, womit sich seine Chancen erhöhen werden“, sagt Scheiermann. Sein Schützling trug sich damit auch in die Top Ten der deutschen Rangliste ein.
Home